Alle, Hinter den Punkten, Prämien - 16/01/2015

Hinter den Punkten – Dagmar

HinterDenPunkten_Dagmar StöcklBerufsbezeichnung: Bereichsleiterin Customer Insight und Business Intelligence – Deutschland

Beschreibe kurz Deinen bisherigen Werdegang.
Ich war erst vier Jahre lang bei Vodafone u. a. im Bereich Customer & Market Intelligence tätig und kam dann als Consultant zu emnos, einer Schwestergesellschaft von PAYBACK. Anschließend ging es zu PAYBACK, wo ich über fünf Jahre den Bereich Financial Services und zuletzt auch Travel geleitet habe. Aktuell verantworte ich den Bereich Customer Insight und Business Intelligence für Deutschland.

Wann hast du bei der Loyalty Partner Gruppe, zu der emnos und PAYBACK gehören, angefangen?
Bei emnos im Oktober 2007. Es ging direkt mit den Kollegen auf die Wiesn. Der perfekte Einstieg in die Tätigkeit bei Loyalty Partner!

Wie viele PAYBACK Punkte hast du im Moment auf deinem Konto?
Nur um die 700, denn ich habe gerade wieder im PAYBACK Prämienshop eingekauft. Jetzt heißt es wieder fleißig Punkte sammeln!

Was machst Du bzw. Deine Abteilung genau?

Meine Abteilung beschäftigt sich jeden Tag in den unterschiedlichsten Fragestellungen rund um unsere PAYBACK Mitglieder. Unser Aufgabenbereich ist deswegen ziemlich umfangreich: von der Beratung bei PACE Buchungen über die Ermittlung unternehmensrelevanter Kennzahlen, der Erstellung von Reports und Pflege unseres DWHs bis hin zur Selektion und Auswertung von Kampagnen.

Dein typischer Arbeitstag?

Der Tag fängt in der Regel mit einem Kaffee an :) Da wir mit fast allen Abteilungen bei PAYBACK eng zusammenarbeiten, befasse ich mich jeden Tag mit den unterschiedlichsten Fragestellungen. Hier ein paar Beispiele: Wir eruieren welche Datenbasis wir benötigen, um Angebote im Online Shop noch gezielter an den Kunden bringen zu können. Oder, wie wir Zusatzumsätze je Maßnahme, Kampagnen oder Partner für uns messbar machen – oder, wie wir Kunden, die aktuell noch keine Coupons nutzen dazu motivieren, doch mal einen einzulösen. Es wird auf jeden Fall nie langweilig!

Was macht PAYBACK für dich besonders?
Die hohe Dynamik in unserem Unternehmen und die Freude daran, neue Dinge auszuprobieren. Es gibt viel Eigenverantwortung und eine Menge Gestaltungsspielräume in dem, was man tut. Darin zeigt sich, dass PAYBACK Vertrauen hat in die Fähigkeiten seiner Mitarbeiter. Das begeistert mich und macht PAYBACK für mich zu einem ganz besonderen Arbeitgeber! Programmseitig ist es natürlich die unglaubliche Bandbreite an Partnern und die Tatsache, dass PAYBACK immer da ist wo der Kunde ist – zu Hause per Brief, Online, Mobil… da sind wir auf einem sehr guten Weg!

Bei welchem Partner punktest du besonders gern?
Die Frage müsste eher sein: mit welcher Karte punktest du am liebsten? Ich habe alle PAYBACK Zahlkarten und punkte somit automatisch nicht nur bei den Partnern sondern auch bei jeder Zahlung.

Was war deine erste Prämie?
Ein Wanderrucksack von Salewa in neon-grün. Er hat mich vor ein paar Jahren bei meiner Alpenüberquerung begleitet und ich habe ihn immer noch!

Beschreibe PAYBACK als Arbeitgeber in drei Worten.

Dynamisch, leidenschaftlich, FUN!

Vielen Dank Dagmar!

Hinter den Punkten - 09/01/2015

Hinter den Punkten – Carolin

HinterDenPunkten_Carolin RathjeBerufsbezeichnung: Praktikantin im Lifecycle Management

Beschreibe kurz Deinen bisherigen Werdegang.

Nach dem Abi ging’s für mein BWL-Studium erst einmal aus meinem Heimatdorf am schönen Chiemsee in die Münchner Großstadt. Das vierte Semester verbrachte ich in Spanien/Andalusien. Darauf folgte dann das Masterstudium, ein tolles Angebot an der Hochschule München: International Business Administration mit Auslandssemester und Doppelabschluss an einer schottischen Uni. Meinen Masterabschluss habe ich gerade in der Tasche und werde mich bald ins Berufsleben stürzen, vielleicht klappt’s ja bei PAYBACK :)

Wann hast du bei PAYBACK angefangen?

Juli 2014

Dein aktueller PAYBACK Punktekontostand?

572 °P – habe gerade erst sehr praktische Dinge für die große Reise im Prämienshop gefunden ;)

Was machst Du bzw. Deine Abteilung genau?

Im Lifecycle Management befassen wir uns damit, den Kunden entlang seines Lebenszyklus kommunikativ zu begleiten. Das heißt, dass wir dem Kunden im richtigen Moment die richtigen Infos zur Verfügung stellen wollen, um die Möglichkeiten und Vorteile des PAYBACK Programms verständlich zu machen: Zum Beispiel den Kunden einen Anreiz zu geben, wenn sie länger nicht aktiv waren oder einfach mal „Danke“ zu sagen, wenn sie z. B. PAYBACK Punkte gespendet haben. Das Ganze wird unter anderem mit „Triggered E-Mails“, also eventgesteuerten E-Mail Maßnahmen, umgesetzt. Zusätzlich liegt noch die gesamte Offline und Online Willkommens- und die Geburtstagskommunikation beim Team Lifecycle Management.

Dein typischer Arbeitstag?

Typisch ist, dass ich morgens zunächst nachsehe, ob die E-Mail-Versandprozesse in der Nacht korrekt angelaufen sind. Mittags geht’s dann mit Kollegen in die vielleicht beste Firmenkantine der Stadt;) mit anschließendem Spaziergang. Nachmittags sind noch Testversände zu prüfen, ansonsten gibt es aber kein „typisch“ –  ich hatte als Praktikantin viele & vielseitige eigene Projekte. Beispielsweise habe ich eine eigene Triggered E-Mail Maßnahme von Idee bis Umsetzung verantwortet, helfe bei der Erstellung von Reportings und Auswertungen, mache Wettbewerbsanalysen und vieles mehr.

Was macht PAYBACK für dich besonders?

Als „jung, innovativ, dynamisch“ bezeichnet sich heutzutage ja nahezu jedes Unternehmen – bei PAYBACK habe ich das zum ersten Mal tatsächlich so erlebt! Außerdem habe ich bisher ausschließlich supernette und motivierte Kollegen kennenlernen dürfen, es macht einfach riesigen Spaß jeden Morgen ins Büro zu kommen.

Bei welchem Partner punktest du besonders gern?

Kaufhof & REWE

Was war Deine erste Prämie? Was wäre Deine Wunschprämie?

Meine erste Prämie war ein SALEWA Wanderrucksack, super fände ich mehr Angebote im Bereich Gutscheine für Freizeitaktivitäten/ Reisen o.ä.

Beschreibe PAYBACK als Arbeitgeber in drei Worten.

Abwechslungsreich, innovativ, sympathisch

 Vielen Dank Carolin!

Lust bekommen im Lifecycle Management zu arbeiten?

Dann gleich unter bit.ly/PAYBACK_CRM bewerben!

 

Hinter den Punkten - 28/11/2014

Hinter den Punkten – Claudia

HinterDenPunkten_Claudia LampeitlBerufsbezeichnung: Mobile Marketing Manager

Kannst du uns bitte, in ein paar Stichpunkten, deinen bisherigen Werdegang beschreiben?

Nach meinem Realschulabschluss habe ich eine Ausbildung zur Fachinformatikerin gemacht und erste Einblicke in technische Prozesse bekommen und gelernt zu programmieren. Nach der Ausbildung habe ich mein Fachabitur nachgeholt, um anschließend in Ilmenau (im schönen Thüringen) Medienwirtschaft zu studieren. Die letzten Semester meines Studiums habe ich bereits in München verbracht und zunächst ein Praktikum bei der Online-Videothek maxdome im Produktmanagement gemacht.

Lust mit Claudia zusammen zu arbeiten? Dann bewirb Dich jetzt unter bit.ly/PAYBACK_Mobile_Marketing

Wann hast du bei PAYBACK angefangen?

2009 als Werkstudentin und Ende 2011 dann Vollzeit nach meinem Studium.

Wie viele PAYBACK Punkte hast du im Moment auf deinem Konto?

Jetzt wird’s ernst: 45.619 ° P (ich bin ein Sammler)

Was ist dein Aufgabenbereich und was macht deine Abteilung genau?

Im Mobile Marketing sind wir dafür zuständig sämtliche Maßnahmen zu steuern und anzustoßen, die uns helfen, mehr Nutzer für unsere mobile Apps zu bekommen. Dafür werben wir sowohl in den PAYBACK Medien als auch mit externen Maßnahmen z. B. mit Aktionen, Werbeflächen oder Plakaten. Wir sind außerdem dafür verantwortlich Kampagnen mobil optimiert auszusteuern und Entwickeln neue Marketingkonzepte mit mobilen Fokus.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag von dir aus?

Mein Arbeitstag beginnt bereits mit der U-Bahn Fahrt ins Büro, wo ich mich über aktuelle Neuigkeiten im digitalen Bereich informiere. Um 9 Uhr komme ich im Büro an und prüfe die Termine des Tages. Anschließend arbeite ich an den verschiedensten Projekten und stimme mich mit den verschiedenen Schnittstellen ab. Mittags genieße ich meistens das leckere Essen in unserer italienischen Kantine. Regelmäßig beschäftige ich mich mit der Analyse unserer Maßnahmen, um für die Zukunft Handlungsempfehlungen abzuleiten. Außerdem nutze ich sehr gerne das Angebot der Fitnesskurse im hauseigenen Fitnessstudio, was einen guten Ausgleich zum teilweise stressigen Arbeitsalltag schafft.

Was macht PAYBACK für dich besonders?

Ganz klar die Menschen! Wir haben alle einen kollegialen und freundschaftlichen Umgang miteinander, was das Arbeitsklima wahnsinnig angenehm macht. Man kann jeden Tag Spaß bei der Arbeit haben, aber gleichzeitig gemeinsam viele Projekte stemmen. Mich begeistert der Tatendrang jedes Einzelnen und der Mut auch neue Wege auszuprobieren. Gemeinsam auf Ziele hinzuarbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen, aber auch die Möglichkeit kritische Punkte anzubringen macht PAYBACK zum besonderen Arbeitgeber für mich.

Bei welchem Partner punktest du besonders gern?

dm, Rewe, Tchibo – Aber mit meiner PAYBACK American Express Karte kann ich überall Punkte sammeln.

Was war deine erste Prämie? Wenn du die freie Wahl hättest, was wäre deine Wunschprämie?

Ein Zumba-DVD-Paket. Ich würde mir wünschen, dass es mehr Prämien für Events gibt.

Bitte nenne uns drei Worte, die in deinen Augen den Arbeitgeber PAYBACK am besten beschreiben!

Offen, Loyal, Progressiv

Vielen Dank Claudia

Alle - 13/11/2014

Weihnachtsshopping? Am liebsten zusammen mit Brad Pitt und Helene Fischer

Bereits im November starten ja die meisten von uns mit dem Kauf ihrer Weihnachtsgeschenke. Wenn man es sich nun aussuchen könnte – welche Promi-Begleitung hätten die Deutschen denn gerne dabei? Wir haben über 1.000 Kunden befragt – Frauen nach der „perfekten“ männlichen, Männer nach der liebsten weiblichen Begleitung: Absoluter Favorit bei den Frauen ist demnach US-Filmbeau Brad Pitt (18 Prozent), dicht gefolgt von unserem Welttorhüter Manuel Neuer (17 Prozent). Eindeutige Siegerin bei den Männern ist Helene Fischer: Knapp ein Drittel der Befragten wählten den blonden Schlagerstar als präferierte Gesellschaft beim Shoppen. Unsere Kunden  haben vielleicht nicht unbedingt einen Promi, doch zum Punktesammeln, Bezahlen und Sparen immer öfter eines dabei: die PAYBACK American Express Kreditkarte ohne Jahresgebühr :)

Platz zwei bei den männlichen Befragten konnte sich die sympathische Hollywoodschönheit Cameron Diaz (16 Prozent) erobern, dicht gefolgt von Michelle Hunziker (15 Prozent) an dritter Stelle. Meryl Streep eroberte sich den vierten Platz (9 Prozent). Gleichauf mit jeweils 7 Prozent überraschen Soap-Star Carmen Geiss und Herzogin Kate Middleton, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen schließt mit 6 Prozent daran an. Kim Kardashian und Miley Cyrus bilden zusammen mit Claudia Effenberg die Begleitungs-Schlusslichter in der Umfrage.

Zum liebsten Einkaufsbegleiter gleich nach Brad Pitt und Manuel Neuer wählten die befragten Frauen „Fuck ju Göhte“-Schauspieler Eylas M`Barek (15 Prozent). Auf ihn folgen Markus Lanz (12 Prozent), das Moderations-Duo Joko und Klaas (11 Prozent), Bundespräsident Joachim Gauck (9 Prozent), Show-Master Stefan Raab (8 Prozent) und Skifahrer Felix Neureuther (5 Prozent). Mit Hansi Hinterseer (4 Prozent) und Justin Bieber (1 Prozent) können sich anscheinend nur wenige vorstellen, ausgiebiges Weihnachtsshopping zu betreiben.

So – und was liegt unter dem Weihnachtsbaum 2014? Für über ein Drittel der Befragten könnte das iPhone 6 der “Renner” unter den Weihnachtsgeschenken 2014 sein, ein Viertel kürt Laptops und Tablets auf Platz zwei sowie das neue Deutschland Fußballtrikot mit den vier Sternen (12 Prozent) auf Rang drei. Schulpflichtige Kinder können sich glücklich schätzen: In der PAYBACK Umfrage wurden Nachhilfestunden von weniger als 1 Prozent der Befragten als mögliches Weihnachtsgeschenk gewählt.

PB GR Weihnachts-Shopping

 

Hinter den Punkten - 04/11/2014

Hinter den Punkten – Andi

Berufsbezeichnung: DualeHinterDenPunkten_Andreas Fessr Student Dialog- und Onlinemarketing

Kannst du uns bitte in ein paar Stichpunkten deinen bisherigen Werdegang beschreiben?

Vor meinem Start bei PAYBACK war ich als Account Manager bei der Marit AG in München tätig. Seit Oktober 2013 bin ich als dualer Student bei PAYBACK und wechsle im 3-Monats-Rhythmus zwischen PAYBACK und der dualen Hochschule Ravensburg.

Du möchtest auch dualer Student bei PAYBACK werden?

Bewirb Dich jetzt unter http://bit.ly/Duales_Studium_PAYBACK

Wie viele PAYBACK Punkte hast du im Moment auf deinem Konto?

Inzwischen habe ich 1.129 Punkte gesammelt.

Was ist dein Aufgabenbereich und was macht deine Abteilung genau?

Meine bisherigen Stationen bei PAYBACK waren im Digital Marketing, Digital Partner Management. Im Moment unterstütze ich das Team Global Campaign. Die Themengebiete und Aufgaben in den jeweiligen Abteilungen sind sehr unterschiedlich, was die Arbeit abwechslungsreich und spannend gestaltet.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag von dir aus?

Da ich immer in anderen Abteilungen bin und meine Aufgabenbereiche wechsel, gibt es bei mir keinen typischen Arbeitstag. Während meiner letzten Station im Digital Partner Management war ich beispielsweise für die Erstellung eines KPI-Dashboards für den Online-Shopping Bereich verantwortlich. Im Rahmen dessen habe ich viel mit dem Tracking-Tool Adobe Analytics und Excel gearbeitet. Abstimmungsprozesse stehen dabei an der Tagesordnung.

Was macht PAYBACK für dich besonders?

PAYBACK zeichnet sich insbesondere durch die angenehme Firmenkultur und die Kollegen aus. Als Mitarbeiter wird einem bei PAYBACK einiges geboten, wie man auch an der Kantine und dem Fitnessstudio sieht. Nicht zu vergessen, die Events wie das Sommerfest inklusive firmeninternem Beachvolleyballturnier.

Bei welchem Partner punktest du besonders gern?

Am liebsten punkte ich bei Aral und dm.

Was war deine erste Prämie? Wenn du die freie Wahl hättest, was wäre deine Wunschprämie?

Bisher habe ich noch keine Punkte eingelöst, also wird meine erste Prämie der Salewa Wanderrucksack sein.

Bitte nenne uns drei Worte, die in deinen Augen den Arbeitgeber PAYBACK am besten beschreiben!

Digital, innovativ, international.

Vielen Dank Andi!

Alle, Spendenwelt - 27/10/2014

Wow! Danke für Punktespenden im Wert von 141.000 EUR!

Letzten Dienstag haben wir unseren Sonder-Newsletter für unsere Ebola Hilfsprojekte in der PAYBACK Spendenwelt versendet. Heute haben wir bei unserem Charitypartner betterplace.org angefragt, wieviele Punktespenden inzwischen zusammengekommen sind: 141.000 EUR!

Insgesamt wurden bereits 187.000 EUR zugunsten dieser mehr als wichtigen Projekte gespendet. Eine wunderbare Leistung von jedem einzelnen PAYBACK Kunden – Dankeschön dafür!

Jeder Punkt hilft!

Punktespender sind Helden!

Hinter den Punkten -

Hinter den Punkten – Thomas

HinterDenPunkten_ThomasRiedelBerufsbezeichnung:

Teamlead Databases Global

Kannst du uns bitte in ein paar Stichpunkten deinen bisherigen Werdegang beschreiben?

Studium nach 2 Semestern gegen eine Ausbildung zum Fachinformatiker getauscht (ich wollte endlich Geld verdienen) – beim Süddeutschen Verlag. Nach der Ausbildung weiterhin beim Süddeutschen Verlag als Datenbank-Administrator. Outgesourced zur Lufthansa Systems als Datenbank-Administrator für den Süddeutschen Verlag

Bei PAYBACK verantwortlich für PAYBACK DE Datenbanken und u. a. für Planung, Aufbau und GoLive Mexiko und Italien zuständig. Seit 01.01.2014 Teamleiter DATABASES GLOBAL mit vielen neuen und spannenden Herausforderungen, um unser Team DEVOPS-fit  zu machen.

Wann hast du bei PAYBACK angefangen?

01.01.2007

Wie viele PAYBACK Punkte hast du im Moment auf deinem Konto?

589 (hab aber erst vor kurzem 12.000 Punkte eingelöst für einen Sitzsack und anderes)

Was ist dein Aufgabenbereich und was macht deine Abteilung genau?

Teamleiter DATABASES GLOBAL. Mein Team betreut ALLE Datenbanken die im Global-Umfeld in Verwendung sind und stellt sicher, dass unsere Kundendaten auch wirklich SICHER sind.

Aktuell betreuen wir 165 Datenbanken sowie 178 Server.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag von dir aus?

Aufstehen, Mails aus den USA checken. Am Bahnhof Notebook an und alte Mails abarbeiten. Im Office neue Mails abarbeiten. Monitoring prüfen, Daily Teammeeting abhalten und aktuelle Themen abstimmen, versuchen zwischen den Meetings den Berg an Arbeit kleiner zu bekommen, Dokus lesen auf dem Heimweg und Emails aus den USA prüfen bevor ich ins Bett gehe.

Was macht PAYBACK für dich besonders?

Das Arbeitsklima steht an erster Stelle. Dicht gefolgt von den Herausforderungen wie neue Märkte, neue Kulturen, neue Technologien und mal geschäftlich nach Arizona reisen :)

Bei welchem Partner punktest du besonders gern?

ARAL

Was war deine erste Prämie? Wenn du die freie Wahl hättest, was wäre deine Wunschprämie?

Siemens Telefon

Das Hausboot (als es noch die Luxusprämien gab) :)

Bitte nenne uns drei Worte, die in deinen Augen den Arbeitgeber PAYBACK am besten beschreiben!

Da würde ich spontan unsere Grundsätze nennen:

– vertrauenswürdig

– einfach

Und der m.E. wichtigste Punkt:

– FUN

 Vielen Dank Thomas!

Alle, Punkte, Spendenwelt - 21/10/2014

Kampf gegen Ebola – Jetzt Punkte spenden und helfen!

Ebola Sonder-Newsletter

Ebola Sonder-Newsletter

Der Kampf gegen die Ausbreitung des Ebola-Virus dauert weiter an. Zurzeit beraten die EU-Außenminister bei einem Treffen in Luxemburg über ein stärkeres, gemeinsames europäisches Vorgehen in der Sache. Dies ist auch dringend notwendig. In Liberia, eines der am stärksten betroffenen Länder, sind bereits mehr als 2.500 Menschen am Ebola-Virus gestorben. Liberias Botschafterin, Ethel Davis, sagte beim Weltgesundheitsgipfel die Epidemie untergrabe „die Substanz unseres gesellschaftlichen und sozialen Systems“. Sie bat außerdem um mehr Personal, mehr Schutzausrüstung und mehr Medikamente.

Um Hilfe bieten zu können, haben wir zusammen mit unserem Charitypartner betterplace.org zusätzliche Hilfsprojekte in der PAYBACK Spendenwelt integriert. Jeder PAYBACK Kunde kann dort gesammelte Punkte spenden, um Projekte von zum Beispiel UNICEF, action medeor, das UN World Food Programm oder der Don Bosco Mission zu unterstützen. Mit kleinen und großen Punktespenden können Schutzkleidung, Desinfektionsmittel, Wasserreinigungstabletten und Großzelte mitfinanziert werden. Der Gegenwert der Punkte geht zu 100 Prozent an die Hilfsorganisationen.

Heute haben wir zudem einen PAYBACK Sondernewsletter zum Thema Ebola an rund vier Millionen Kunden verschickt. Wir hoffen auf viele Punktespenden. Spendet für die dringend benötigte Unterstützung – jeder Punkt hilft!

P.S.: Sehr hilfreiche Fragen und Antworten zum Thema Ebola findet Ihr hier auf spiegel.de!