Datenschutz

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung
Wir als PAYBACK GmbH (im folgenden auch kurz: „wir“ oder „PAYBACK“, siehe zu uns auch unser Impressum), freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmens-Internetauftritt. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten (im folgenden nur: „Daten“) bei Ihrem Besuch von www.paybackblog.de und der Nutzung von dortigen Services erhoben und von uns verarbeitet oder genutzt werden. Unsere Datenschutzerklärung zu unserer Internetseite www.PAYBACK.de finden Sie hier.

2. Verantwortliche Stelle, Diensteanbieter und Ansprechpartner
Die PAYBACK GmbH ist im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) der Diensteanbieter sowie im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verantwortliche Stelle. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz haben, können Sie diese über folgende E-Mail-Adresse datenschutz@PAYBACK.net an uns richten.

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten
Welche Daten anfallen und wir erheben, ebenso wie deren Verwendung durch uns richtet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur rein informatorisch besuchen oder dort angebotene Services von uns (z.B. Newsletter-Bestellen) in Anspruch nehmen wollen:

a) Die rein informatorische Nutzung
Für die nur informatorische Nutzung ist es nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten von Ihnen angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns von Ihrem Internetbrowser automatisch übermittelt werden (dies sind z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten, Browsertyp und Browser-Einstellungen, verwendetes Betriebssystem, die von Ihnen zuletzt besuchte Seite, die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus sowie etwa auch Ihre IP-Adresse).

Diese Daten erheben und verwenden wir nur, um Abruf der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten zu ermöglichen, aber auch zu statistischen Zwecken sowie im Rahmen des gesetzlich zulässigen Umfangs zur Verbesserung unseres Internetangebots.

Soweit uns von Ihrem Browser Ihre IP-Adresse übermittelt wird, speichern wir diese nur für die Dauer Ihres Besuchs; eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.

b) Die Nutzung unserer Services
Soweit Sie auf unserer Webseite angebotene Services in Anspruch nehmen, wie etwa die Anforderung von Informationsmaterial oder die Bestellung eines Newsletters, kann es erforderlich sein, dass wir von Ihnen weitere – auch personenbezogene – Daten abfragen und verwenden. Dies erfolgt zu dem Zweck, den gewünschten Service erbringen zu können.

c) Einschaltung von Dienstleistern
Es kann zu den vorgenannten Zwecken sein, dass wir Ihre Daten an uns unterstützende technische Dienstleister (z.B. Hosting, Webserver, etc.) weitergeben. Diese haben wir sorgfältig ausgewählt und entsprechend den gesetzlichen Vorgaben beauftragt. Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt im Übrigen nicht, es sei denn, wenn wir dazu gesetzlich oder rechtlich verpflichtet sind.

4. Einsatz von Cookies
Für unseren Internetauftritt nutzen wir als Technik sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.

Wir setzen einerseits sog. Session-Cookies ein (auch als temporäre Cookies bezeichnet), also solche, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden. Zweck dieser Cookies ist, Ihren Rechner während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Webseiten zu einer anderen unserer Webseiten weiterhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können. Die Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihre Browsersitzung beenden.

Anderseits verwenden wir auch sog. persistente Cookies (auch als dauerhafte oder permanente Cookies bezeichnet). Diese Cookies werden nicht automatisch bei Ende einer Browsersitzung gelöscht, sondern besitzen ein Verfallsdatum, mit dessen Erreichung deren Löschung erfolgt. In solchen Cookies speichern wir Daten für Google Analytics (siehe auch Abschnitt 6).

Personenbezogene Daten speichern in keinem der beiden Fälle in Cookies. Wir setzen auch keine Techniken ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie wollen, dass Ihr Browser Cookies von uns akzeptiert und uns gestattet, diese wieder abzurufen, oder nicht. Dies können Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen.

Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt und um Zustimmung bittet, sobald ein Cookie gesetzt werden soll. Sie können von uns gesetzte Cookies manuell jederzeit löschen.

Sie können unsere Webseiten auch ohne Cookies nutzen, was aber aus technischen Gründen zu einem nur eingeschränkten Funktionsumfang führt.

5. Widerspruchsrecht und Nutzungsprofile
a) Allgemeines
Wir möchten unsere Webseiten bestmöglich ausgestalten. Daher setzen wir sogenannte „Tracking“-Tools ein, um unsere Online-Angebote zu verwalten und zu verbessern. Die Tracking-Tools ermöglichen uns, die Nutzung unserer Online-Angebote zu messen.

Technisch verwenden die eingesetzten Tracking Tools insbesondere die bereits erwähnten „Cookies“ und sogenannte „Web-Beacons“. Mit ihrer Hilfe sammeln wir die folgenden Informationen:

  • Welche Seiten werden wann, wie oft, und in welcher Reihenfolge aufgesucht?
  • Auf welche Links bzw. Angebote klicken unsere Besucher?

Die Daten verarbeiten wir nur pseudonym, d.h. unter einer zufälligen Identifikationsnummer. Wir führen die Tracking-Daten nicht mit personenbezogenen Daten über Sie zusammen. Insbesondere kombinieren wir die Tracking-Daten also nicht mit Ihrem Namen oder Ihrer Adresse.

b) Ergänzende Informationen zu Adobe Analytics
Als Tracking-Tool verwenden wir das Produkt „Adobe Analytics“ des US-Dienstleisters Adobe. Soweit dieser Dienstleister dabei Daten erhält, erfolgt dies stets unter unserer Kontrolle. Adobe verwendet die erhobenen Informationen ausschließlich in unserem Auftrag zu den oben genannten Zwecken. Ihre IP-Adresse wird dabei gekürzt, dadurch anonymisiert und nur in dieser anonymisierten Form verwendet. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich in einem Rechenzentrum von Adobe innerhalb der Europäischen Union.

Sie können der Erfassung von Tracking-Daten durch Adobe Analytics widersprechen. Klicken Sie hierzu auf den Link https://smetrics.payback.de/optout.html?locale=de_DE und wählen Sie die Option „Ausschluss“. Dadurch wird ein sogenanntes „Opt-Out-Cookie“ für Adobe Analytics in Ihrem Browser gesetzt. Dieses enthält keine für Tracking geeigneten Werte. Es ermöglicht lediglich, Ihren Widerspruch zu erkennen, so dass kein Tracking mehr erfolgt. Das „Opt-Out-Cookie“ wirkt nur für den Browser, mit dem Sie vorstehenden Link angeklickt haben.

6. Social Media-Plugins
Wir setzen keine Social Media-Plugins, wie etwa den Like-It-Button von Facebook, ein.

7. Datensicherheit
Um Ihre Daten auch technisch zu schützen, setzen wir sehr strenge technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Diese werden zudem von uns entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Weitervermittlung
Auf unseren Webseiten finden Sie Links zu Webseiten anderer Diensteanbieter, insbesondere zu anderen Gesellschaften unserer Unternehmensgruppe. Durch Betätigung eines solchen Links erfolgt die Weitervermittlung dorthin. Soweit diese Webseite von einem anderen Unternehmen betrieben wird, ist dieses für die dortigen Inhalte und Datenschutzrichtlinien verantwortlich oder zuständig.

Juni 2017
PAYBACK GmbH