Allgemein - 18/05/2017

Phishing-Mails: So erkennt Ihr sie!

Man kann nicht oft genug auf Phishing-Mails und die Gefahren, die sie mit sich bringen, hinweisen. Diese Spam-Mails sind ein beliebtes Mittel von Internet-Betrügern sind, um persönliche Daten wie Passwörter, PINS, TANs und Konto- oder Kreditkartennummern abzugreifen. Das Gefährliche an diesen E-Mails: In ihrer Aufmachung, also Design und Layout, ähneln sie (teilweise täuschend echt!) den Original-E-Mails der eigentlichen Absender.

Ihr wollt sicher gehen, dass Ihr im Ernstfall eine Phishing-Mail erkennt? Dann lest Euch am besten nochmal unsere Tipps durch und schaut unser Youtube-Video dazu an – es erklärt Euch anschaulich, worauf Ihr bei Euren Mails achten solltet! Und hier könnt Ihr testen, ob Eure E-Mail-Adresse möglicherweise schon gehackt wurde.

Tech - 17/05/2017

#io17 – Getting up at 6am

A „shocking“ mail arrived yesterday evening: “Badge pickup starts at 7am, based on a first-come, first-served mechanism”. However, the Google I/O is surely a valid reason for developers around the globe to get up early. So I got up and took a car to this year’s location, the Shoreline Amphitheatre.

When I arrived, I was kind of expecting long queues and crowded registration desks. But none of them. After three minutes I got my badge, as well as a goodie bag containing t-shirt, sun lotion (!), sunglasses (!) and a water bottle (!). Nice 🙂

 

The rest of the day was used to explore some other tech companies inside Silicon Valley. Many green avenues, biking trails and roads, broken up by high tech buildings of like Microsoft, Waze and Apple.

I finished the day by visiting the old and the new Apple Campus to get another impression than only the Google one. However, they have one thing in common: Nice places! (Although a Theresienwiese is missing^^): Looking forward to “Laptop and Lederhosen”.

CU at #io17

@slashingsash

Tech - 16/05/2017

Google #io17 – Sascha goes to California

„Congratulations – You have won“, that was the headline jumping into my point of view as I opened my mail inbox. I was some kind of shocked, that my Gaussian spam filter had not blocked this mail. So I immediately marked the message as SPAM. Done!! Spam was removed from the inbox. Ready to continue work…..

.. Really? …
Luckily, I decided to have a closer look at the presumed SPAM mail.
It was written very nicely in English, with correct spelling and elaborate grammar.
.. Strange …
Is this really true? I knew, that I have applied for a Google I/O Ticket some weeks before and that I had to fill out plenty of questions during the admission process. But I have never thought of actually getting the invitation. I was proven wrong. And a money withdrawal by Google showed me, that the ticket is for real.

I was so happy about it, so that my productivity immediately boosted up, ^^ yes indeed. In fact, the whole team was really keen on talking to the Google devs about some bugs we have found in their libs as well as learning more about new exciting Google technologies.
Therefore we prepared a bunch of questions and tried to find the best matching sessions.

Let’s get started! Engage!

@slashingsash

Allgemein - 24/04/2017

Datenschutz und Mehrwert im Alltag – das wünschen sich User von Shopping-Apps

Uns von PAYBACK hat interessiert, welche Faktoren für User bei Shopping Apps ausschlaggebend sind. Eine aktuelle Studie, die wir beim Marktforschungsinstitut Kantar Emnid zu diesem Thema in Auftrag gegeben haben, zeigt: An erster Stelle bei Shopping-Apps steht für Nutzer der Datenschutz: Für 85 Prozent hat der vertrauenswürdige Umgang mit ihren Daten die oberste Priorität. Danach folgt die Möglichkeit, die Shopping-App im Alltag regelmäßig nutzen zu können (34 Prozent). Im Markenranking von Shopping-Apps liegt PAYBACK mit 6 Prozent übrigens schon auf dem dritten Platz, hinter Amazon (20 Prozent) und eBay (elf Prozent).

Apps sollten laut Studie am besten eine Vielzahl von Services enthalten: Für 30 Prozent ist es sogar wichtig, dass eine App bei mehreren Unternehmen und Marken einsetzbar ist. 29 Prozent der Befragten wünschen sich eine Zahlungsoption in Shopping-Apps. Weitere wichtige Aspekte für Shopping-App Nutzer sind Rabatte und Coupons und dadurch Ersparnisse bei ihren Einkäufen. 18 Prozent wünschen sich durch die App automatische Angebote der von ihnen am meisten genutzten Geschäfte.

Vier von zehn Smartphone-Besitzern können sich laut Studie einen völligen Verzicht auf Bargeld und Kartenzahlung grundsätzlich nicht vorstellen. Mehr als ein Viertel rechnet auf der anderen Seite damit, dass bereits in ein bis zehn Jahren nur noch online oder mobil bezahlt werden wird.

Allgemein, Datenschutz - 21/04/2017

Sicher punkten am PAYBACK Service-Punkt!


 
In den letzten Blog Posts
zum Thema Sicherheit haben wir Euch vor allem darüber informiert, wie Ihr Euch am besten online und mobil vor unberechtigten Zugriffen schützt.

Denkt aber auch an Eure Sicherheit an unseren PAYBACK Service Terminals! Euer Passwort oder die PIN gehört nicht auf die PAYBACK Karte oder ins Portemonnaie. Wenn Ihr sie Euch aufschreiben wollt, bewahrt den Zettel an einem separaten Ort auf. Passt außerdem auf, dass Euch beim Anmelden am Terminal niemand über die Schulter schaut und ganz wichtig: Abmelden nicht vergessen!

Wir wünschen Euch auch weiterhin ganz viel Spaß und Sicherheit beim Punkten: online, offline und mobil.

Allgemein, Spendenwelt - 15/04/2017

#sharingiscaring: Helft mit Euren PAYBACK Punkten!

Wusstet Ihr, dass Ihr Eure beim Einkaufen gesammelten Punkte für einen guten Zweck spenden könnt? Aktuell brauchen ganz besonders Menschen in Ostafrika Hilfe. Die anhaltende Dürre, die Lebensmittelknappheit und Hungersnot bedrohen Millionen Menschenleben.

Um für solche Projekte Unterstützung bieten zu können, haben wir gemeinsam mit unserem Charity-Partner betterplace.org mehrere Hilfsprojekte in die PAYBACK Spendenwelt integriert. Somit könnt Ihr Eure beim Einkaufen gesammelten Punkte für einen guten Zweck spenden.

Das Engagement und die gespendeten Punkte von PAYBACK und PAYBACK Kunden haben schon bei einigen Katastrophen Immenses bewegt: Regionalen, nationalen und internationalen Hilfsprojekten kamen in den vergangenen Jahren Punktespenden im Wert von insgesamt über 4 Mio. Euro zugute.

Jeder Punkt zählt– danke für Eure Unterstützung!

Allgemein - 13/04/2017

Auch unser Pointee wünscht Frohe Ostern :-)

Der Osterhase ist hier in München schon gehoppelt und hat für unseren Pointee ein Nest versteckt.
Habt Ihr schon das Ostereier-Gewinnspiel und die tollen Preise in unserer PAYBACK App entdeckt? Wenn nicht: Nicht lang rumeiern und mitmachen! 🙂

Wir wünschen Euch schöne Ostern, entspannte Feiertage und ganz viel Spaß bei der (mobilen) Ostereier-Suche!

Hinter den Punkten - 03/04/2017

Hinter den Punkten – Usability Testessen

Am 20. März 2017 fand erstmalig das Usability Testessen bei PAYBACK statt, zu dem sich zahlreiche junge und etablierte Unternehmen angemeldet hatten. Wer hier aber an Pizzaverkostung denkt, dem erklären wir kurz, worum es eigentlich ging.

Das Usability Testessen wurde gegründet von einer Agentur aus Darmstadt mit dem Ziel, Ideen, Prototypen und Produkte im Allgemeinen besser zu machen. Nach einer Runde Pizza und Bier machten sich 15 Tester ran, um die in verschiedene Stationen eingeteilten Unternehmen kennenzulernen und ihre Meinung zu den ausgestellten Produkten zu sagen. Dabei ist es wichtig, dass die Tester vorher keine Anweisungen oder Erklärungen zum Produkt bekommen, sondern rein in der jeweiligen Session informiert werden und ihren ersten Eindruck teilen. Genau darauf kommt es beim Testessen nämlich an: Wie wirkt eine Idee oder ein Prototyp auf einen Außenstehenden? Was kann man verbessern? Ist die Idee überhaupt tragbar, oder bewegt sie sich in eine falsche Richtung?

Diese Fragen wollten u. a. Chip-Online, Focus-Online, Emvolution und Sixt klären. Auch PAYBACK war mit zwei Teams dabei und holte sich Feedback ab.

Allgemein - 27/03/2017

Punkten wie im Schlaf: Die H-Hotels werden PAYBACK Partner

Ab sofort könnt ihr bei den H-Hotels und den dazu gehörenden H4 Hotels, H2 Hotels und H+ Hotels und Ramada Hotels kräftig Punkte sammeln. Das Besondere daran: Nicht nur für Übernachtungen gibt´s wertvolle Punkte, sondern auch für Spa-Anwendungen und Besuche im hoteleigenen Restaurant – und das in mehr als 50 Häusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Laufe des Jahres wird sogar ein Punkteinlösen möglich sein.

Also schnappt euch eure Lieben und gönnt euch einen schönen Osterurlaub in einem der H-Hotels.

Allgemein -

bücher.de ist neuer PAYBACK Partner – herzlich willkommen!

Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit dem erfolgreichen Buch- und Medienhändler. Beim Online-Shopping auf www.buecher.de oder mobil könnt ihr euch nun mit Punkten belohnen. Jetzt zum Start der Partnerschaft gibt´s sogar 10fach Punkte. Perfekt für alle, die noch ein kleines Ostergeschenk brauchen 🙂

Das Sortiment von bücher.de umfasst über 10 Millionen Produkte, darunter Bücher, CDs, DVDs, Elektronik, Software, Games und Spielwaren. Der Versand innerhalb Deutschlands ist kostenfrei.